• Teilzeit
  • Unbefristet
  • 10719 Berlin

Webseite Deutscher Hebammenverband e. V.

Wir, der Deutsche Hebammenverband e.V. (DHV), sind mit rund 22.000 Mitgliedern die maßgebliche berufspolitische Interessenvertretung für Hebammen in Deutschland. An unseren Standorten in Karlsruhe und Berlin organisieren wir unter anderem Services und Dienstleistungen für unsere Mitglieder, die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Interessenvertretung gegenüber der Politik und weiteren gesundheitspolitischen Akteuren. Wir suchen für unsere Geschäftsstelle in Berlin ab sofort eine*n Referent*in Politische Strategie und Beratung (m, w, d) zur unbefristeten Anstellung für 30h/Woche.

Was wir Ihnen anbieten

■ ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
■ einen professionell arbeitenden Berufsverband
■ einen technisch modern ausgestatteten, ergonomischen Arbeitsplatz im Büro
■ die Möglichkeit zur regelmäßigen Arbeit im Home Office
■ Zusammenarbeit in einem sehr netten Team
■ eine umfangreiche Einarbeitung
■ einen Arbeitgeberzuschuss für eine betriebliche Altersvorsorge
■ 30 Tage Urlaub pro Jahr (auf Basis einer 5-Tage-Woche)
■ ein ansprechendes Gehalt nach unserem Haustarifvertrag

Ihre Aufgaben bei uns

■ Verfolgen und Analysieren der Arbeit von Bundesregierung, Bundestag, Bundesrat, Parteien, GMK und anderer gesundheitspolitischer Akteure
■ Screening relevanter Monitoring- und Informationsplattformen
■ Kontaktanbahnung und Kommunikation mit anderen Verbänden und politischen Gremien
■ Vor- und Nachbereitung sowie Begleitung von Gesprächen mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und anderen Stakeholdern
■ Vorbereitung/Zuarbeit und Begleitung berufspolitischer Vorlagen für die DHV-Entscheidungsgremien
■ Verfassen von Positionspapieren, Stellungnahmen etc.
■ Informationsabgleich innerhalb der DHV Referate und Gremien zwischen Bund und Ländern
■ inhaltliche Vorbereitung und Auswertung von Arbeitstagungen und Fachveranstaltungen
■ ggf. Reisetätigkeit
■ Anfertigung von Präsentationen und Berichten
■ Durchführung von Recherchen in allen Themenbereichen des Verbandes
■ Beachtung, Nutzung sowie Weiterentwicklung relevanter QM-Dokumente
■ Beteiligung an Projekten und Sondermaßnahmen des Verbandes bzw. der Abteilung
■ Ideen zur Optimierung von Abläufen und Strukturen der Abteilung und Weiterentwicklung des Aufgabenbereichs

Was wir uns von Ihnen wünschen

■ abgeschlossenes relevantes Studium, das befähigt, gesundheits- und gesellschaftspolitische Entwicklungen zu analysieren, zu bewerten und Positionen hierzu zu formulieren
■ Leidenschaft für Politik, Erfahrung im Bereich Gesundheitspolitik und Interessenvertretung
■ sehr gute analytische und strategische Fähigkeiten
■ Kommunikationsvermögen und Freude am Netzwerken
■ sorgfältiges, strukturiertes, zielorientiertes und selbständiges Arbeiten eigenständig als auch im Team
■ sehr guter Ausdruck in deutscher Sprache mündlich wie schriftlich
■ professionelles Auftreten

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, alle relevanten Zeugnisse) bis zum 30.11.2022 an:
Deutscher Hebammenverband e. V.
Personalabteilung
Aneli Waal
Gartenstraße 26
76133 Karlsruhe
bewerbung@hebammenverband.de
Wir weisen darauf hin, dass wir nur Bewerbungen in ausschließlich digitaler Form in unserem Auswahlprozess berücksichtigen können. Informationen zum Datenschutz für Bewerbende finden Sie auf unserer Homepage unter www.hebammenverband.de/datenschutz

Hier können Sie sich die Stellenanzeige als PDF downloaden

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@hebammenverband.de